"Wir sind stolz darauf, einen solchen Präsidenten zu haben" -schreiben Bürger aus Aserbaidschan

  24 April 2020    Gelesen: 388
  "Wir sind stolz darauf, einen solchen Präsidenten zu haben" -schreiben   Bürger aus Aserbaidschan

Die entscheidenden Schritte des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie in unserem Land zu verhindern, die Gesundheit zu schützen und das Wohlergehen unserer Bevölkerung zu verbessern, werden von unseren Bürgern mit großer Zufriedenheit aufgenommen.

Azvision.az legt einige weitere Dankesbriefe unter Bezugnahme auf die Website des Präsidenten vor.

Der viermalige Welt- und viermalige Europameister Zaur Jafarov schreibt: „Sehr geehrter Herr Präsident, je mehr wir Ihnen danken, desto mehr bedanken wir uns zutiefst. Sie waren immer bei den Menschen in Aserbaidschan und haben immer eine Politik verfolgt, die dazu dient, das soziale Wohlergehen der Bürger des Landes zu verbessern. Die Gesundheit der Bürger ist Ihnen wichtiger als alles andere. Die Mittel, die aus dem Reservefonds des Präsidenten für den Coronavirus Support Fund bereitgestellt wurden, die Eröffnung einer Produktionsanlage für medizinische Masken im chemischen Industriepark Sumgayit, die Arbeiten zum Ausbau der Straße Baku-Sumgayit, die Reden, die wir im Fernsehen gesehen haben, die von Ihnen besuchten Gesundheitseinrichtungen und andere Veranstaltungen belegen dies erneut. dass Sie Aserbaidschan leben und entwickeln. Sie sind der Präsident eines jeden Aserbaidschaners. Als Bürger und Sportler, der die sportliche Ehre Aserbaidschans immer mit Würde vertritt, möchte ich Ihnen meinen tiefen Dank aussprechen. Herr Präsident, wir sind stolz auf Sie. Möge Gott Sie und Ihre Familie beschützen! “

Emil Khanlarov, Binnenvertriebener aus der Region Kalbajar: „Sehr geehrter Herr Präsident, als Binnenvertriebene aus Kalbajar, die in Mingachevir leben, leben wir dank Ihrer Aufmerksamkeit und Sorgfalt renoviert und mit moderner Ausrüstung ausgestattet. Im Namen unserer Familie halte ich es für meine Pflicht, Ihnen zu danken und uns zu bedanken. Wie wir wissen, ist uns die weltweite Coronavirus-Pandemie (COVID-19) nicht entgangen. Trotz dieser schwierigen Zeit haben Ihre klugen, schnellen und nachdenklichen Entscheidungen wie immer mehreren Familien ermöglicht, in einer komfortablen und sicheren Umgebung in ihren Häusern zu bleiben und ihre soziale Sicherheit zu bezahlen. Ihre Führung wurde dank Ihrer unermüdlichen Dienste für die Menschen im Laufe der Jahre gebildet. Die Priorität Ihrer Politik ist einerseits der staatsbürgerliche Faktor andererseits, den Namen Aserbaidschans außerhalb der Welt zu erheben. Nur ein Führer wie Sie könnte diese Mission nach unserem Großen Führer erfüllen. Unter diesem Gesichtspunkt setzen Sie die Linie unseres Nationalen Führers auf sehr würdige Weise fort. Wir, die Menschen in Kalbajar, Kulturarbeiter von Mingachevir, Mitarbeiter des Heydar Aliyev-Zentrums in der Stadt, betrachten es als Ehre und Pflicht, bis zum Ende unseres Lebens bei Ihnen zu sein. Möge Gott dich beschützen! “

Fidan Baylarova, Schüler der 11. Klasse der A.Huseynzadeh-Sekundarschule Nr. 20, Baku: „Sehr geehrter Herr Präsident, ich komme aus der Stadt Baku, Bezirk Yasamal, A.Huseynzadeh-Sekundarschule-Lyceum Nr. 20. Ich bin ein Schüler der 11. Klasse. In einer Zeit, in der das Coronavirus auf der ganzen Welt bekämpft wird, sind die klugen und wichtigen Entscheidungen, die Sie getroffen haben, die von Ihnen getroffenen vorbeugenden Maßnahmen und deren Folgen in Sicht. Der nationale Führer Heydar Aliyev sagte: "Menschen, die ihr Leben dem Unterrichten widmen, sind wirklich selbstlos, ihrem Volk und ihrer Nation treu und gleichzeitig heldenhaft." Lehrer, die sich an diesen Slogan halten, Ärzte, die unsere Gesundheit mit Geduld und Selbstaufopferung schützen, und Polizisten, die Recht und Ordnung aufrechterhalten, sind zu Helden von heute geworden. Aber in einer solchen Zeit sind Sie das beste Beispiel geworden, der netteste Lehrer für uns junge Leute. Heute haben Sie jedem von uns eine Lektion in Patriotismus, Freundlichkeit, Einheit und Gleichheit erteilt. Sie betonen in Ihren Reden immer: "Der Puls eines jeden von uns sollte zusammen mit dem Puls des Mutterlandes schlagen." Selbst in diesen schwierigen Tagen schlägt Ihr Puls mit dem Puls des Mutterlandes und der Kinder des Heimatlandes. Sehr geehrter Präsident, wir sind zuversichtlich, dass wir mit der Hilfe Gottes und der Unterstützung unseres Volkes diese Tortur stärker und belastbarer überwinden, an Aufnahmeprüfungen für Universitäten teilnehmen und unsere Träume verwirklichen können. Weil wir zusammen stark sind. Diese Gewerkschaft hat Aserbaidschan von Gipfel zu Gipfel geführt, führt und führen.

Elmira Mehdiyeva, eine Journalistin und angesehene Kulturarbeiterin, die in Zagatala lebt, sagte: „Sehr geehrter Herr Präsident, heute kämpft die ganze Welt gegen die Coronavirus-Pandemie. Die Welt ist angesichts dieses Virus hilflos. In einer so schwierigen Zeit sind die Menschen in Aserbaidschan natürlich sehr zufrieden, wenn sie ihren Staat persönlich und mit Ihnen sehen und jeden Tag und jeden Moment die Fürsorge ihres Präsidenten spüren. Wir Journalisten haben Ihre Politik immer unterstützt. Heute ist bewiesen, dass der höchste Wert der Menschheit einfach die Menschheit ist. Es sind diese humanistischen Ideale, die Ihrer Politik zugrunde liegen. Vom ersten Tag an, als Sie sich bedroht fühlten, haben Sie jeden Schritt gegen die Pandemie unternommen. Diese Maßnahmen waren von entscheidender Bedeutung. Denn Aserbaidschan befindet sich in einem geopolitischen Raum, in dem die Bedrohung durch das Virus jederzeit unwiderstehlich werden kann. Heute muss jeder in der Lage sein, seine Staatsbürgerschaft auszudrücken und hinter dem Präsidenten zu stehen. Weil diese Einheit es uns ermöglicht, die Pandemie zu überwinden. Dieser Tag wird bald aufgrund der dringenden Maßnahmen unter Ihrer Führung kommen. Das Leben wird wieder normal, unsere Kinder können wieder zur Schule gehen und wir können alleine zur Arbeit gehen. Ich wünsche allen Geduld und Gesundheit. Lassen Sie unser Leben zur Normalität zurückkehren. Es lebe die Menschheit. Das Leben ist schön mit der Anwesenheit von Menschen. "

Karim Karimov von der Autonomen Republik Nachitschewan schreibt: „Sehr geehrter Herr Präsident, ich möchte Ihnen als junger Mann meinen tiefen Dank aussprechen. Die heutige Entwicklung des großen, unabhängigen Aserbaidschans, das vom großen Führer Heydar Aliyev auf soliden Fundamenten errichtet wurde, ist eindeutig das Ergebnis Ihrer erfolgreichen Politik. Das staatliche Programm zur Beseitigung der Auswirkungen der weltweiten Coronavirus-Pandemie (COVID-19) auf Aserbaidschan beweist einmal mehr, dass wir einen Präsidenten haben, dessen Herz mit den Menschen schlägt und der mit jedem Bürger zusammen ist. Aufgrund der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen in diesen schwierigen Tagen ermutigt uns Ihre Arbeit, unser Bestes für den Wohlstand unseres Landes zu geben. Wir sind zuversichtlich, dass unter Ihrer Führung alle Schwierigkeiten bald vorbei sein werden. Möge Gott Sie und Ihre Familie beschützen! “

Chingiz Salmanov aus der Region Gubadli: „Sehr geehrter Herr Präsident, heute steht die Menschheit vor einer schwierigen Prüfung. Die grenzenlose Coronavirus-Infektion hat die Gesundheit der Weltbevölkerung sowie der Bürger unseres Landes bedroht. Unter Ihrer Kontrolle werden dringende Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung dieser schrecklichen Infektion in unserem Land zu verhindern. Während der Quarantänezeit hatte Aserbaidschan im Gegensatz zu vielen anderen Ländern der Welt keine Wirtschaftskrise, keine Probleme bei der Deckung der Bedürfnisse der Bevölkerung nach Nahrungsmitteln und anderen Notwendigkeiten, Unterstützung der Arbeitslosen 190 Manat, finanzielle Unterstützung für Unternehmer. ist ein klares Beispiel. Dein "Wir sind zusammen stark!" Ihr Aufruf war ein starker Anreiz für die nationale Einheit unseres Volkes und forderte jeden von uns auf, im Kampf gegen die Pandemie Solidarität zu zeigen. Herr Präsident, ich drücke Ihnen meinen tiefen Respekt und Dank aus und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer unschätzbaren Arbeit für die Entwicklung des aserbaidschanischen Staates und die gesunde Zukunft der Bürger des Landes. "

Agida Sadigov, Einwohnerin von Shamakhi: „Sehr geehrter Herr Präsident, aufgrund der vorbeugenden Maßnahmen, die Sie im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie ergriffen haben, gibt es in unserem Land nur sehr wenige Opfer. Das Shamakhi-Distriktkomitee der Gewerkschaft der Kulturarbeiter schloss sich ebenfalls der Kampagne "Zu Hause bleiben" an. Es ist lobenswert, die Gehälter der Arbeitnehmer zu erhalten, Familien mit niedrigem Einkommen Vorteile zu bieten, einen Spendenfonds einzurichten und Unternehmer zu unterstützen. "Wir sind zusammen stark!" Ihr Anruf ist heute das Motto eines jeden aserbaidschanischen Bürgers. Wir haben uns auch Ihrer Initiative angeschlossen und Lebensmittelpakete an ältere Menschen und Familien mit niedrigem Einkommen verteilt. Wir danken Ihnen unendlich für all Ihre Arbeit und sind stolz darauf, einen solchen Präsidenten zu haben. Wir drücken unsere Unterstützung und Unterstützung hinter Ihnen in allem aus. Möge der allmächtige Gott Sie und unser Volk beschützen! “

Farruch Nagizadeh aus dem Bezirk Ordubad in der Autonomen Republik Nachitschewan: „Sehr geehrter Herr Präsident, 2003 haben Sie Ihre Hand auf den Heiligen Koran gelegt und gesagt, dass Sie der Präsident jedes Aserbaidschaners sein würden, und Sie haben Ihr Wort gehalten. Nach dem Sieg von Lalatapa im Jahr 2016 haben Sie das Vertrauen der Menschen weiter gestärkt, indem Sie eine Reihe besetzter Gebiete der Autonomen Republik Nachitschewan befreit haben. Jetzt haben Sie weder Tag noch Nacht Zeit, um unsere Bevölkerung vor der globalen Epidemie zu schützen. Jeder versteht das, umarmt dich. Die Entwicklung Aserbaidschans steht in allen Bereichen im Mittelpunkt. Soziale Hilfe für Bedürftige, Ihre Aufmerksamkeit für Studenten und Flüchtlinge ist offensichtlich. Wir bleiben zusammen.

AzVision


Tags: