Armenien setzt fortwährend verbotene Streumunition gegen Zivilisten ein - ANAMA

  22 Oktober 2020    Gelesen: 257
  Armenien setzt fortwährend verbotene Streumunition gegen Zivilisten ein -   ANAMA

Die armenischen Streitkräfte richteten sich gegen die von Zivilisten dicht besiedelte Region Goranboy in der Republik Aserbaidschan ", schrieb die Aserbaidschanische Nationale Agentur für Minenaktionen (ANAMA) auf Twitter, berichtet AzVision.az.

"Diese Tatsache beweist einmal mehr, dass armenische Militärgruppen ständig verbotene Streumunition gegen Zivilisten einsetzen", heißt es in der Botschaft.


Tags: