"Tragödien wie der Völkermord von Chodschali können nicht vergessen werden" - Mehriban Aliyeva

  26 Februar 2021    Gelesen: 615
 "Tragödien wie der Völkermord von Chodschali können nicht vergessen werden" -  Mehriban Aliyeva

Die erste Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva teilte auf der offiziellen Instagram-Seite zum 29. Jahrestag des Völkermords von Chodschali mit.

Laut Azvision.az heißt es in der Freigabe:

"Tragödien wie der Völkermord von Chodschali können nicht vergessen werden. Es gibt keine Rechtfertigung für die brutale Tötung unschuldiger Menschen! Wir werden die Wahrheit über diese schrecklichen Ereignisse immer vor Versuchen schützen, sie zu verzerren. Ich gedenke respektvoll den Opfern des Völkermords von Chodschali. "


Tags: