"Armenien will seine Grenzen zu Aserbaidschan nicht schützen" - Kolerov

  12 Juli 2021    Gelesen: 485
 "Armenien will seine Grenzen zu Aserbaidschan nicht schützen" - Kolerov

Laut Azvision.az sagte er in einem Interview mit armenischen Medien, dass das jüngste Treffen zwischen Putin und Paschinjan in Moskau ohne offizielle Entscheidung endete.

Kolerov sagt, das Treffen sei nicht gut vorbereitet gewesen. Paschinjan brauchte einen solchen Kontakt einfach aus politischen Gründen.

"Zu dem Gespräch hinter den Kulissen kann ich nichts sagen. Russland kann das militärische Gleichgewicht im Kaukasus aufrechterhalten und die strategischen Folgen des armenischen Selbstmords minimieren."

Auf die Frage zur Paschinjans Aufforderung an Putin, die Grenzen zu schützen, sagte der russische Analyst:

Armenien will seine Grenze zu Aserbaidschan nicht schützen. Sie wollen nicht einmal eine Abgrenzung. Sie wollen, dass Russland dies anstelle der Armenier tut. Auch Russland stimmte zu. Aber wir werden die Ergebnisse nicht so schnell sehen. Schuld daran ist Russland. Kurz gesagt, das ist das Programm von Paschinjan.


Tags: