Präsident des Europäischen Rates besucht die Dschuma-Moschee in Schamachi - FOTOS

  18 Juli 2021    Gelesen: 67
Präsident des Europäischen Rates besucht die Dschuma-Moschee in Schamachi - FOTOS

Der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel besuchte Schamachi während seines Arbeitsbesuchs in Aserbaidschan am 18. Juli, berichtet AzVision.az.

Der Gast besuchte die Dschuma Moschee in Schamachi - einen der ältesten muslimischen Tempel im Südkaukasus und im Nahen Osten.

Michel wurde vom Assistenten des aserbaidschanischen Präsidenten Anar Alakbarov empfangen.

Der Anbetungsleiter der Moschee Marhamat Mustafayev informierte den Gast über die Moschee. Die Moschee wurde 743 während der Herrschaft des Kalifen Khalid ibn al-Walid zu Ehren der Ankunft seines Bruders Muslim ibn al-Walid in Aserbaidschan erbaut.

Der Gast begutachtete auch das Museum im Hof der Moschee. Der Gast wurde darüber informiert, dass auch in Schamachi während der gewalttätigen Ausschreitungen im März von bewaffneten armenischen Daschnak-Gruppen im Jahr 1918 Völkermord begangen wurde.

Der größte Aufstand ereignete sich in der Dschuma-Moschee. Die Armenier, die sahen, dass sich die Einwohner von Schamachi im Haus Allahs versteckten, zündeten die Moschee an und töteten etwa 1700 Unschuldige.

Die Moschee, die in der Sowjetzeit aus offensichtlichen Gründen nicht bestimmungsgemäß genutzt wurde, war vom Untergang bedroht.

Der Gast wurde darüber informiert, dass dieses historische Denkmal 1980 auf Anweisung und Initiative des großen Leaders Heydar Aliyev repariert wurde, der der Entwicklung Aserbaidschans in allen Bereichen, einschließlich des Schutzes seiner nationalen und spirituellen Werte, große Aufmerksamkeit schenkte.

Das staatliche historische und architektonische Denkmal der Dschuma Moschee in Schamachi wurde im Rahmen des Projekts der Heydar Aliyev-Stiftung "Adresse der Toleranz - Aserbaidschan" renoviert.

Medrese (Bildungseinrichtung), antike Zellen und Gräber, die bei Restaurierungsarbeiten in den 1970er und 1980er Jahren entdeckt wurden, wurden in ihrer ursprünglichen Form erhalten und restauriert. Die Verbesserungsarbeiten wurden durchgeführt.

Die Eröffnungszeremonie der Moschee nach der Restaurierung fand 2013 unter Beteiligung des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev statt.


Tags: