Minister: Aserbaidschan will den Handelsumsatz mit Russland steigern

  23 Juli 2021    Gelesen: 283
    Minister:   Aserbaidschan will den Handelsumsatz mit Russland steigern

Aserbaidschan strebt an, den Umsatz mit Russland im Jahr 2021 zu steigern, sagte der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikayil Dschabbarov auf der Veranstaltung „Die Geschäftsmission russischer Unternehmen unter der Schirmherrschaft der Roseksimbank JSC“, berichtet AzVision.az.

Dschabbarov sagte, das Jahr 2020 sei durch einen Rückgang des Handelsumsatzes zwischen den beiden Ländern gekennzeichnet, aber die Wirtschaft Aserbaidschans und Russlands wächst, was sich natürlich auf die wirtschaftliche Zusammenarbeit auswirkt.

Der Minister erklärte auch, dass der Handelsumsatz zwischen Russland und Aserbaidschan im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2020 um 4 Prozent gestiegen sei.


Tags: