Aserbaidschanischer Außenminister besucht Heydar Aliyevs Denkmal in Belgrad

  12 Oktober 2021    Gelesen: 279
  Aserbaidschanischer Außenminister besucht Heydar Aliyevs Denkmal in Belgrad

Der aserbaidschanische Außenminister Dscheyhun Bayramov besuchte das Denkmal für den Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev, das im Taschmaidan-Park in Belgrad, Serbien, errichtet wurde, sagte das Außenministerium gegenüber AzVision.az.

Der Minister besuchte den Park im Rahmen hochrangiger Veranstaltungen in Belgrad anlässlich des 60. Jahrestages der Blockfreien Bewegung.

Bayramov besuchte in diesem Park auch das Denkmal für den herausragenden serbischen Schriftsteller Milorad Pavic und das Denkmal für die Kinder „Bili smo samo dedsa“ (Wir waren nur Kinder), die 1999 bei der Bombardierung Belgrads ums Leben kamen.

Bayramov legte Blumen an den Denkmälern nieder.


Tags: