Ein Jahr ist seit der Befreiung der Siedlung Mindschivan vergangen

  21 Oktober 2021    Gelesen: 316
    Ein Jahr ist seit der Befreiung der Siedlung Mindschivan vergangen

Heute, der 21. Oktober, ist der Tag der Befreiung der Mindschivan-Siedlung der Region Zangilan von der Besetzung durch die armenischen Streitkräfte.

Ein Jahr ist seit der Besiedlung einer der alten Siedlungen Aserbaidschans durch die armenischen Besatzer vergangen, berichtet AzVision.

Am 21. Oktober 2020, zusammen mit der Mindschivan-Siedlung, Babayli, Third Aghali, Saril, Khumarli, Hadschallı, Khurama, Dschahangirbeyli, Turabad, Itscheri Muschlan, Girag Muschlan, Malikli, Udgun, Baharli-Dörfer der Region, Balyand, Papi der Region Dschabrail , Tulus, Tinli-Dörfer, Gedschagozlu, Aschagi Seyidahmedli und Zargar-Dörfer der Region Füzuli wurden von den Besatzern befreit.

Auf den befreiten Gebieten wurde die ruhmreiche Trikolore Aserbaidschans gepflanzt.


Tags: