Iranische Grenzsoldaten haben einen Aserbaidschaner erschossen

  19 Mai 2022    Gelesen: 275
    Iranische Grenzsoldaten haben einen Aserbaidschaner erschossen

Iranische Grenzschutzbeamte haben einen aserbaidschanischen Staatsbürger erschossen, der versuchte, die Grenze zu überqueren.

Das teilte das Pressezentrum des Staatsgrenzdienstes AzVision mit. Es wurde angegeben, dass das iranische Grenzbüro am 16. Mai Informationen erhalten habe, dass der aserbaidschanische Staatsbürger Musayev Mirjavad Mirjalal oglu von iranischen Grenzschutzbeamten getötet wurde, als er versuchte, die Staatsgrenze vom Iran nach Aserbaidschan zu überqueren.

„Am 18. Mai wurde der Leichnam von Mirjavad Musayev unter Teilnahme eines Vertreters der Staatsanwaltschaft offiziell in Empfang genommen und den Familienangehörigen übergeben. Die iranische Seite wurde aufgefordert, den Vorfall zu untersuchen und über die Ergebnisse zu berichten.


Tags:


Newsticker