Produktion in der chemischen Industrie in Aserbaidschan um 18 % gestiegen

  13 Auqust 2022    Gelesen: 380
  Produktion in der chemischen Industrie in Aserbaidschan um 18 % gestiegen

Von Januar bis Juli 2022 wurden in Aserbaidschan chemische Industrie, pharmazeutische Produkte, Gummi- und Kunststoffmassenprodukte im Wert von 1 Milliarde 339,4 Millionen Manat produziert.

AzVision berichtet, dass dies vom staatlichen Statistikausschuss gemeldet wurde. Laut Informationen stieg die Produktion von pharmazeutischen Produkten im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um das Zweifache, von Produkten der chemischen Industrie um 18 Prozent und von Massenprodukten aus Gummi und Kunststoff um 9,5 Prozent.

Die Produktion von Rohren, Rohren, Schläuchen, Muffen aus massivem Polyethylen aus Gummi- und Kunststoffmassenprodukten stieg um 51,9 Prozent, die Produktion von Methanol (Methylalkohol) aus chemischen Produkten um das 2,1-fache, die Produktion von Lackprodukten um 11,9 Prozent Die Produktion von porösen Polystyrolplatten und -streifen ging um 18,2 Prozent zurück.


Tags:


Newsticker