Exportwert aserbaidschanischer Baumwolle stieg um 54 %

  17 Auqust 2022    Gelesen: 441
  Exportwert aserbaidschanischer Baumwolle stieg um 54 %

Von Januar bis Juli dieses Jahres exportierte Aserbaidschan 60.614,99 Tonnen Baumwollfasern im Wert von 142 Millionen 178,62 Tausend US-Dollar.

Nach Berechnungen, die auf dem Bericht des AzVision-Zollausschusses basieren, stieg der Wert der ins Ausland exportierten Baumwollfasern im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres um 5,4 %, während ihr Volumen um 31,5 % zurückging. Trotz des Rückgangs des Volumens der exportierten Baumwollfasern ist der Anstieg der Exporteinnahmen auf den Anstieg des Durchschnittspreises zurückzuführen.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Durchschnittspreis pro Tonne Baumwollfaser also um 53,8 %. In den sieben Monaten des Jahres 2021 wurde eine Tonne Baumwollfaser für durchschnittlich 1.525,4 Dollar exportiert, während dieser Wert im gleichen Zeitraum dieses Jahres auf 2.345,6 Dollar anstieg.

In dieser Zeit wurden 6.45,34 Tonnen Baumwollgarn im Wert von 25.268.000 Manat exportiert. Das sind 12,3 % bzw. 40,6 % weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.


Tags:


Newsticker