Deutsche Außenministerin reiste nach Kiew

  10 September 2022    Gelesen: 665
  Deutsche Außenministerin reiste nach Kiew

Die deutsche Außenministerin Annalena Burbok ist heute in Kiew eingetroffen.

AzVision berichtet unter Berufung auf die Agentur DPA, dass dies sein zweiter Besuch seit Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine sei.

Der Minister wolle mit seinem Besuch zeigen, "dass Deutschland die Ukraine weiterhin so stark wie nötig unterstützen wird - mit Waffen, humanitärer und finanzieller Hilfe", schreibt die Agentur.

In Kiew will Burbok Gespräche mit dem ukrainischen Außenminister Dmitri Kuleba führen. Der Rest des Programms sei aus Sicherheitsgründen zunächst geheim gehalten worden, teilte die Behörde mit.


Tags:


Newsticker