ANAMA-Mitarbeiter bei Minenexplosion in Aghdam verletzt

  05 Dezember 2023    Gelesen: 627
  ANAMA-Mitarbeiter bei Minenexplosion in Aghdam verletzt

Die Minenräumungsagentur der Republik Aserbaidschan (ANAMA) hat eine Erklärung zu einer Minenexplosion im Bezirk Aghdam des Landes abgegeben.

Am 5. Dezember 2023 wurde ein Mitarbeiter der Agentur Vagif Sabir Akbarov im Dorf Saridschali von einer von den Armeniern hinterlassenen Landmine in die Luft gesprengt.

Das Opfer wurde in das Bezirkskrankenhaus gebracht. Ein Teil seines rechten Beins unterhalb des Knies wurde amputiert. Sein Zustand ist zufriedenstellend.


Tags:


Newsticker