Russische Grenzschutzbeamte ziehen sich von Posten in Zangezur zurück

  12 Mai 2024    Gelesen: 533
  Russische Grenzschutzbeamte ziehen sich von Posten in Zangezur zurück

Laut AzVision.az haben russische Grenzschutzbeamte begonnen, sich von ihren Posten in Zangezur zurückzuziehen.

Die Grenzschutzbeamten waren nach dem Zweiten Karabach-Krieg im Dezember 2020 in der Gegend stationiert.

Zuvor hatte der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärt, dass der Abzug des russischen Militärs und der Grenzschutzbeamten aus mehreren Regionen Armeniens bei einem Treffen der Staats- und Regierungschefs beider Länder in Moskau vereinbart worden sei.


Tags:


Newsticker