Demonstranten, die Paschinjans Rücktritt forderten, blockierten die Straßen der Hauptstadt

  13 Mai 2024    Gelesen: 269
  Demonstranten, die Paschinjans Rücktritt forderten, blockierten die Straßen der Hauptstadt

Seit den Morgenstunden blockieren Oppositionsanhänger mit dem Aufruf des Anführers der Oppositionsbewegung „Tawusch für das Vaterland“, Erzbischof Bagrat Galstanjan, die Straßen von Eriwan und fordern den Rücktritt des armenischen Ministerpräsidenten Nikol Paschinjan.

AzVision berichtet, dass die armenischen Massenmedien darüber berichtet hätten.

Es wurde berichtet, dass Menschen die Straßen mit Bänken und Mülleimern blockierten. Die Polizei kommt zum Tatort, es werden Personen festgenommen.

Es sei darauf hingewiesen, dass nach der Einigung Armeniens und Aserbaidschans auf den Beginn des Grenzziehungsprozesses ab dem 20. April Proteste gegen N. Paschinjan stattfinden.


Tags:


Newsticker