Aserbaidschanische Soldaten treffen in Kasachstan ein, um an internationalen Übungen teilzunehmen

  09 Juli 2024    Gelesen: 409
  Aserbaidschanische Soldaten treffen in Kasachstan ein, um an internationalen Übungen teilzunehmen

Die operativ-taktische Kommandostabsübung „Birlestik-2024“ wird ab dem 11. Juli auf dem Trainingsgelände Oimasha und am Kap Tokmak im kaspischen Meeresgebiet in Kasachstan im Rahmen eines gemeinsamen Plans abgehalten, der von den Verteidigungsministerien von Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan unterzeichnet wurde.

Eine Gruppe von Soldaten von Kommandoeinheiten der Landstreitkräfte, des Fallschirmabstiegs- und Suchrettungsdienstes und Su-25-Flugzeugen der Luftwaffe sowie Patrouillen- und Landeschiffe der Marine, die Aserbaidschan repräsentieren, sind in Kasachstan eingetroffen, teilte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium mit.

Es ist bemerkenswert, dass die gemeinsame operativ-taktische Kommandostabsübung bis zum 17. Juli andauern wird.


Tags:


Newsticker