In Baku V. Internationale Ausstellung “Vom Abfall zur Kunst“ eröffnet

  03 Oktober 2016    Gelesen: 1002
In Baku V. Internationale Ausstellung “Vom Abfall zur Kunst“ eröffnet
Am 2. Oktober hat sich im Staatlichen Historisch-Ethnographischen Reservat "Gala" das V. Internationale Ausstellung "Vom Abfall zur Kunst" eröffnet.
Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva besuchte ebenfalls die Ausstellung, gibt AZERTAC bekannt.

In der Ausstellung präsentieren 25 Vertreter der Kunst aus 8 Ländern ihre Handwerke, die aus gebrauchten Haushaltsabfällen und unnötigen Gegenständen gemacht sind. In verflossenen 5 Jahren hatten an der Ausstellung "Vom Abfall zur Kunst" insgesamt mehr als 80 Künstler aus 30 Ländern teilgenommen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Oktober zu besuchen. Ab 3. Oktober fährt innerhalb von 3 Tagen ein Bus von Goscha Gala Tower der Itschäri Schähär (Innenstadt) in Richtung Reservat "Gala". Abfahrt um 12.00 .


Tags: