Bilder von Atomtestgelände in Nordkorea

  20 April 2017    Gelesen: 624
Bilder von Atomtestgelände in Nordkorea

Das Regime von Machthaber Kim Jong Un prahlt gerne mit Raketentests und Militärparaden. Satellitenbilder eines Testgeländes in Nordkorea zeigen nun angeblich ein ganz anderes Szenario: Soldaten beim Volleyballspielen.

Am Wochenende hat Nordkorea wieder einmal allen Feinden mit Krieg gedroht. Anlässlich des 105. Geburtstags des Staatsgründers Kim Il Sung hielt die Regierung in Pjöngjang zudem eine gigantische Militärparade ab und führte einen - missratenen - Raketentest durch.

Auf Satellitenbildern vom militärischen Testgelände in Punggye-ri hatten Experten zuvor acht Wochen lang erhöhte Betriebsamkeit festgestellt.

Analysten der Johns Hopkins University wollen auf Aufnahmen von dem Gelände jetzt Erstaunliches entdeckt haben, wie die "New York Times" berichtet: Soldaten, die auf drei Plätzen Volleyball spielen. Sogar ein Netz soll zu erkennen sein - zum Baggern, Pritschen und Schmettern.

Die Experten vermuten, Nordkorea wolle damit eine Nachricht senden. Die Regierung in Pjöngjang weiß, dass ihre militärischen Testgelände via Satelliten genau überwacht werden. Welche Bedeutung die Botschaft aus dem hermetisch abgeschotteten Land haben könnte, darüber rätseln die Forscher indes.

Quelle : spiegel.de

Tags: