Armenien startet militärische Übungen in besetzten aserbaidschanischen Gebieten

  13 September 2017    Gelesen: 651
Armenien startet militärische Übungen in besetzten aserbaidschanischen Gebieten

Die armenischen Streitkräfte haben am frühen Mittwoch wieder groß angelegte militärische Übungen in den besetzten aserbaidschanischen Gebieten gestartet.


Schwere Artillerie und gepanzerte Fahrzeuge sind an den Übungen beteiligt, die im armenisch besetzten Baghmanlar-Gebiet des aserbaidschanischen Aghdam-Distrikts stattfinden, teilt AzVision.az mit.

Starke Kanonen der schweren Artillerie sind in den besetzten Dörfern von Agdam, sowie Aghjabadi und Barda Bezirke zu hören.

Adil

Tags: #Armenien   #Übungen   Aserbaidschan   #Karabach