NATO-Generalsekretär: Wenn sie auf die Karte schauen, werden siehen, wie groß die Türkei ist

  15 September 2018    Gelesen: 565
NATO-Generalsekretär: Wenn sie auf die Karte schauen, werden siehen, wie groß die Türkei ist

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Entscheidung der Türkei bezüglich des Erwerbs von S-400 Luftverteidigungssystemen aus Russland bewertet. Stoltenberg vermerkte folgendes: „Ihre militärische Kapazitäten zu erhöhen, ist eine nationale Entscheidung von Ländern. Dass unterschiedliche Systeme gemeinsam genutzt werden können, ist für NATO wichtig.“

Der NATO-Generalsekretär sprach bei der Sitzung einer Think Tank in Washington unter dem Mottto: „Die Bedeutung der NATO im 21. Jahrhundert.“

Stoltenberg wies auf die geographische Bedeutung der Türkei hin. Zudem sei sie ein wichtiger NATO-Partner, sagte Stoltenberg und führte weiter wie folgt aus: „Wenn sie auf die Karte sehen, dann sehen sie wie groß die Türkei ist. Sie ist benachbart mit dem Irak und Syrien. Sie werden die Bedeutung der Türkei im Kampf gegen DAESH verstehen.“

In seiner Rede machte Stoltenberg auch auf die Befindlichkeiten der Türkei im Zusammenhang mit den Syrern aufmerksam und vermerkte: „Die Türkei ist im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise ein sehr wichtiger Partner. Sie beherbergt Millionen von Syrern. Für die Verhinderung der irregulären Migration in der Ägäis ist die Praxis des Abkommens zwischen der Türkei und EU von Bedeutung. Die Türkei ist mit Abstand ein Land, das am meisten mit dem Terror konfrontiert ist. Ja es gibt einige Probleme und Schwierigkeiten im Zusammenhang mit S-400 und F-35. Ich begrüße den Dialog, doch sollten wir die Bedeutung der Türkei für alle Verbündeten verstehen.“


Tags: