Eltern vergessen Sechsjährige im Rathaus

  07 Oktober 2018    Gelesen: 636
Eltern vergessen Sechsjährige im Rathaus

Die Eltern ließen ihre Tochter während eines Behördentermins auf dem Flur spielen - doch am Ende haben sie die Sechsjährige in der Stadtverwaltung in Ludwigshafen vergessen. Mitarbeiter fanden das Kind nach Feierabend.

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist im Ludwigshafener Rathaus-Center von seinen Eltern vergessen worden. Dies fiel erst auf, als Mitarbeiter der Stadtverwaltung das Kind am Freitag nach Feierabend entdeckten und die Eltern verständigten. Sie holten das Kind 20 Minuten später unversehrt ab, wie die Polizei mitteilte.

Die Eltern hatten am Nachmittag eine Besprechung in der Stadtverwaltung. Als ihrer Tochter langweilig wurde, erlaubten sie ihr, auf dem Flur zu spielen. Als die Eltern gingen, vergaßen sie ihre Tochter jedoch. Wie viele Stunden das Kind allein im Rathaus-Center war, stand zunächst nicht fest. Worum es bei der Besprechung ging, teilte die Polizei nicht mit.

Erst kürzlich hatte die Meldung über ein fünfjähriges Mädchen, das am Stuttgarter Flughafen vergessen worden war, für Aufsehen gesorgt. In dem Fall hatte es ein Missverständnis zwischen den Eltern gegeben.

Quelle : spiegel.de


Tags: