Präsident Ilham Aliyev empfängt US-Delegation

  04 Dezember 2018    Gelesen: 406
Präsident Ilham Aliyev empfängt US-Delegation

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Dienstag, dem 4. Dezember eine Delegation um die stellvertretende Assistentin des Verteidigungsministers der Vereinigten Staaten von Amerika, Frau Laura Cooper, zum Gespräch empfangen, wie AZERTACberichtete.

Das Staatsoberhaupt hob die erfolgreiche Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und den Vereinigten Staaten in verschiedenen Bereichen hervor. Präsident Ilham Aliyev wies auf die Rolle gegenseitiger Besuche, darunter der Reisen des Beraters des US-Präsidenten für nationale Sicherheit John Bolton und anderer Beamter in Aserbaidschan in der Entwicklung der Beziehungen hin. Der aserbaidschanische Staatschef äußerte sich zufrieden über die Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich und sagte, dass die Energiesicherheit eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der bilateralen Beziehungen spielt.

Präsident Ilham Aliyev schätzte die Unterstützung der US-Regierung und des US-Präsidenten für das Projekt “Südlicher Gaskorridor hoch ein und betonte die Bedeutung von Briefen, die von US-Präsident anlässlich des Tages der Republik und über das Thema “Energiezusammenarbeit“ gesendet wurden.

Der Staatschef zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der Beziehungen im Nato-Rahmen und erinnerte an seinen letzten erfolgreichen Besuch im Nato-Hauptquartier. Er bezeichnete dies als gutes Zeichen für die Zusammenarbeit mit dieser Organisation. Präsident Ilham Aliyev sprach auch die Teilnahme Aserbaidschans an den friedenserhaltenden Operationen in Afghanistan sowie seinen Beitrag zu den Friedensbemühungen in diesem Land an und erinnerte daran, dass Aserbaidschan die Zahl seiner Soldaten in der Mission Resolute Support (RS) erhöht hat. Das zeigt, dass Aserbaidschan ein verlässlicher und stabiler Partner sei, sagte Präsident Ilham Aliyev. Er unterstrich auch den Beitrag Aserbaidschans zu den in Afghanistan durchgeführten Bau- und Wiederaufbauarbeiten, einschließlich seine Unterstützung für die Einführung des bürgerfreundlichen Services "ASAN- xidmət" in Afghanistan.

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Besuch von Frau Laura Cooper und die Konsultationen zwischen unseren Ländern im Verteidigungsbereich der Entwicklung der Zusammenarbeit einen weiteren Anstoß geben werden.

Frau Laura Cooper sagte, Ziel ihres Besuchs in Aserbaidschan sei die Fortsetzung der Ausweitung der strategischen Partnerschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und den USA. Die Vereinigten Staaten messen den Beziehungen zu Aserbaidschan große Bedeutung bei, fügte sie hinzu. Frau Laura Cooper äußerte sich lobend über die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in den Bereichen der Bekämpfung des Terrorismus, Verhinderung der Massenvernichtungswaffen und des Drogenhandels sowie im Sicherheitsbereich und schätzte die Unterstützung Aserbaidschans für die Friedenssicherungsmission in Afghanistan und Transitbeförderungen.


Tags: