„Upskirting“ wird verboten

  17 Januar 2019    Gelesen: 586
„Upskirting“ wird verboten

In Großbritannien ist das heimliche Fotografieren unter Frauenröcke, das sogenannte „Upskirting“, in Zukunft auch in England und Wales verboten.

Das Oberhaus des Parlaments stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf zu. Damit drohen Tätern künftig Haftstrafen. Bisher war – ähnlich wie in Deutschland – nur die Verbreitung der Aufnahmen strafbar. In Schottland ist das heimliche Fotografieren dagegen schon seit einiger Zeit verboten. 

Das Gesetz ist das Ergebnis der Petition einer Betroffenen, die dafür mehr als 100.000 Unterschriften gesammelt hatte.


Tags: