Biden warnte Israel: Sollten die Truppen in Rafah einmarschieren, werde die Waffenlieferung gestoppt

  09 Mai 2024    Gelesen: 348
    Biden warnte Israel:   Sollten die Truppen in Rafah einmarschieren, werde die Waffenlieferung gestoppt

Die USA werden die Waffenlieferungen an Israel einstellen, wenn das israelische Militär eine Operation in der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen startet.

AzVision berichtet, dass US-Präsident Joseph Biden dies in einem Interview mit CNN gesagt habe.

„Ich habe klargestellt, dass ich keine Waffen liefern werde, wenn sie in Rafah einmarschieren – was sie noch nicht getan haben.“

Im Zusammenhang mit der Luftverteidigung betonte das Staatsoberhaupt, dass man weiterhin die Sicherheit Israels im Hinblick auf die „Eiserne Kuppel“ gewährleisten werde, wies jedoch darauf hin, dass man keine Waffen und Artilleriegranaten bereitstellen werde.

Laut Biden hat Israel in dem besagten Konflikt jedoch die rote Linie nicht überschritten und keine Operation in Rafah gestartet.

Es sei daran erinnert, dass „Axios“ am 5. Mai behauptete, die Vereinigten Staaten hätten die Lieferung von Munition an Israel eingestellt.


Tags:


Newsticker