Davos: Staatspräsident Ilham Aliyev trifft sich mit Geschäftsführerin der Weltbank

  22 Januar 2019    Gelesen: 820
  Davos: Staatspräsident Ilham Aliyev trifft sich mit Geschäftsführerin der Weltbank

Der Arbeitsbesuch des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev in Davos läuft nun weiter. Im Rahmen seiner Teilnahme am Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) hält er eine Reihe von Treffen ab.

AZERTAC zufolge traf der aserbaidschanische Staatschef heute (am Dienstag) ebenfalls mit der Geschäftsführerin der Weltbank Kristalina Georgiewa zusammen.

Im Laufe des Gesprächs diskutierte man neue Programme, die von der Weltbank in Aserbaidschan umgesetzt werden.

Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zufrieden über die Zusammenarbeit mit der Weltbank und betonte, dass die Bank Aserbaidschan immer unterstützt hatte. Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit mit der Weltbank auch weiterhin erfolgreich fortgesetzt wird.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt erinnerte beim Gespräch daran, dass eine Reihe von Projekten für die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit der Weltbank in den Bereichen Steuer, Zoll und Krankenversicherung entwickelt wurden. Es gibt Möglichkeiten für die Realisierung dieser Projekte, so Präsident Ilham Aliyev.

Frau Kristalina Georgiewa schlug der aserbaidschanischen Seite vor, sich als Geberland der Internationalen Entwicklungsorganisation anzuschließen.

Sie erinnerte daran, dass Aserbaidschan in kurzer Zeit von einem Nehmerland zu einem Geberland geworden sei. Dies ist dank in den letzten zwanzig Jahren in allen Bereichen umgesetzten Reformen möglich geworden, so Frau Kristalina Georgiewa.


Tags: