Deutschland gilt als Hauptabnehmer türkischer Haselnüsse

  26 Januar 2019    Gelesen: 609
Deutschland gilt als Hauptabnehmer türkischer Haselnüsse

Die Türkei ist eines der wichtigsten Haselnussexportländer in der Welt. Im vergangenen Jahr exportierte das Land 279 Tausend 250 Tonnen Haselnüsse ins Ausland und erzielte davon einen Gewinn von 1 Milliarden 635 Millionen Dollar, wie AZERTAC unter Berufung auf türkische Medien berichtet. Die Haselnüsse wurden in 115 Länder ausgeführt. Deutschland, Italien und Frankreich gelten als Hauptabnehmer der türkischen Haselnüsse.

 


Tags: