Staatspräsident Ilham Aliyev empfängt deutsche Delegation

  31 Januar 2019    Gelesen: 1206
 Staatspräsident Ilham Aliyev empfängt deutsche Delegation

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat am Donnerstag, dem 31. Januar eine deutsche Delegation um den parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß, zum Gespräch empfangen, wie AZERTAC berichtete.

Der Staatsoberhaupt äußerte sich bei dem Treffen zufrieden über den Besuch der deutschen Delegation in Aserbaidschan und bezeichnete es als gutes Zeichen für die Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und Deutschland. Der Staatschef brachte seine Zufriedenheit mit dem gegenseitigen Interesse der beiden Länder und Geschäftskreise für die Ausweitung der Beziehungen zum Ausdruck. Präsident Ilham Aliyev erinnerte an den Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Aserbaidschan und betonte, dass im Rahmen dieser Visite sehr fruchtbare Treffen zwischen Geschäftsleuten der beiden Länder stattgefunden hatten. Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass der Besuch der deutschen Delegation in Aserbaidschan zur Fortsetzung des Kooperationsprozesses beitragen wird. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass deutsche Unternehmen seit vielen Jahren in Aserbaidschan erfolgreich tätig sind. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass die aserbaidschanisch-deutschen Partnerschaft und Zusammenarbeit weiter ausgebaut und gestärkt werden.

Staatssekretär Thomas Bareiß bedankte sich bei dem aserbaidschanischen Staatschef im Namen der deutschen Delegation für den Empfang und übermittelte ihm die Grüße von Bundeskanzlerin Angela Merkel und bezeichnete diesen Besuch als Fortsetzung der Visite der Bundeskanzlerin in Aserbaidschan. Der deutsche Gast erinnerte daran, dass er sich vor seiner Reise nach Baku mit Angela Merkel getroffen hatte. Frau Bundeskanzlerin begrüße die Fortsetzung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen mit Aserbaidschan, fügte Thomas Bareiß hinzu. Deutschland und Aserbaidschan haben eine gemeinsame Geschichte. Der 200. Jahrestag der Ankunft der ersten deutschen Siedler im Südkaukasus wird gefeiert, sagte er. Der Staatssekretär schätzte großen Beitrag von Präsident Ilham Aliyev zur Begehung dieses wichtigen historischen Ereignisses hoch ein. Der deutsche Delegationsleiter machte darauf aufmerksam, dass ihn begleitende Delegationsmitglieder verschiedene Bereiche vertreten. Sie seien wahre Freunde Aserbaidschans, so Thomas Bareiß. Er zeigte sich zuversichtlich, dass dieser Besuch zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit beitragen werde.

Die Seiten tauschten sich über die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Energie, Petrochemie, Nichtölsektor, Bildung, berufliche Bildung und in anderen Sphären aus und wiesen darauf hin, dass deutsche Unternehmen an Industriegebieten in Aserbaidschan interessiert sind. Bei dem Gespräch sei es auch um Fragen der Beteiligung deutscher Unternehmen am Sumgayit Chemieindustriepark gegangen.

Präsident Ilham Aliyev bedankte sich für die Grüße von Bundeskanzlerin Angela Merkel und bat seine Grüße ebenfalls an sie zu übermitteln.


Tags: