Erdogan will Oppositionsanteil an Isbank zügig auf Regierung übertragen

  11 Februar 2019    Gelesen: 628
Erdogan will Oppositionsanteil an Isbank zügig auf Regierung übertragen

Ankara (Reuters) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will die Beteiligung der Oppositionspartei CHP an der Isbank rasch auf das Finanzministerium übertragen.

Dies solle eher früher als später geschehen, sagte er am Montag. Vor gut einer Woche hatte Erdogan bereits angekündigt, dass das Ministerium den 28-prozentigen Anteil der sozialdemokratischen CHP übernehmen soll. Politische Parteien hätten weder das Recht noch die Befugnis, sich an Bankgeschäften zu beteiligen.

Die Isbank ist das größte börsennotierte Institut der Türkei. Die CHP bekam ihren Anteil seinerzeit vom Staatsgründer der Türkei, Mustafa Kemal Atatürk. Eine Dividende erhält die größte türkische Oppositionspartei nicht. Die Mitglieder der CHP haben aber vier Sitze im Aufsichtsrat. 31,4 Prozent der Isbank sind im Streubesitz, 40,5 Prozent sind im Besitz des Isbank Pensionsfonds, der Rest liegt bei der CHP.


Tags: