Deutscher ICE in Basel entgleist

  18 Februar 2019    Gelesen: 383
Deutscher ICE in Basel entgleist

In Basel ist ein ICE-Zug aus Deutschland mit rund 240 Menschen an Bord entgleist.

Verletzt wurde niemand. Der Triebkopf und ein Waggon seien bei der Anfahrt auf einen Bahnhof aus den Schienen gesprungen, teilte die Deutsche Bahn mit. Der Zug sei auf dem Weg von Berlin nach Interlaken gewesen. Im November 2017 war schon einmal ein ICE aus Deutschland in der schweizerischen Stadt entgleist. Auch damals gab es keine Verletzten.


Tags: