Weiterer Journalist ermordet

  17 Mai 2019    Gelesen: 489
Weiterer Journalist ermordet

In Mexiko ist erneut ein Journalist ermordet worden.

Wie die Menschenrechtsorganisation Article 19 und lokale Medien mitteilten, wurde der Reporter Francisco Romero in Playa del Carmen erschossen aufgefunden. Der Journalist war bereits in ein staatliches Schutzprogramm aufgenommen worden. Nach Angaben der Ermittler hatte er im April Morddrohungen erhalten.

Romero hatte zuletzt ein Online-Angebot betrieben, das sich mit Lokalpolitik und Kriminalität beschäftigte. Bis 2018 arbeitete er für die Wochenzeitung „Playa News“. Diese war nach Ermordung des Chefredakteurs und eines weiteren Mitarbeiters geschlossen worden. Mexiko zählt mit Afghanistan und Syrien zu den gefährlichsten Staaten für Medienschaffende.

 

Deutschlandfunk


Tags: