Sanierung der ICE-Strecken begonnen

  11 Juni 2019    Gelesen: 582
Sanierung der ICE-Strecken begonnen

Die Deutsche Bahn hat mit der Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen begonnen.

Für Reisende bedeutet das in den kommenden sechs Monaten längere Fahrzeiten; zwischen Nord- und Süddeutschland sowie zwischen Berlin und Frankfurt ist mit Verzögerungen von bis zu 45 Minuten zu rechnen. Die Arbeiten sind Auftakt der kompletten Sanierung der Schnellstrecken Hannover-Würzburg und Mannheim-Stuttgart.

 

 


Tags: