China stoppt Schweinefleisch-Importe von kanadischer Firma

  18 Juni 2019    Gelesen: 362
China stoppt Schweinefleisch-Importe von kanadischer Firma

Gdingen (Reuters) - China stoppt Schweinefleisch-Importe des kanadischen Unternehmens Frigo Royal.

In einer Charge seien Reste des in China verbotenen Futtermittelzusatzstoffes Ractopamin gefunden worden, teilte der chinesische Zoll am Dienstag mit. China werde seine Kontrollen von Schweinefleisch-Einfuhren aus Kanada verstärken. Ractopamin wird von Schweinezüchtern in einigen Ländern verwandt, um mageres Schweinefleisch zu erhalten. In den ersten drei Monaten 2019 war China der drittgrößte Exportmarkt für Schweinefleisch aus Kanada. Im April hatte China bereits die Importe von zwei weiteren Schweinefleisch-Produzenten aus Kanada ausgesetzt. Die Handelsbeziehungen der beiden Länder sind seit der Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei, Meng Wanzhou, in Vancouver belastet. Die USA fordern ihre Auslieferung, China die Freilassung.


Tags: