„ASAN-Service“ -Praxis sollte in anderen Ländern gefördert werden

  24 Juni 2019    Gelesen: 669
    „ASAN-Service“   -Praxis sollte in anderen Ländern gefördert werden

Die "ASAN-Service" -Praxis sollte in anderen Ländern gefördert werden, sagte der stellvertretende Generalsekretär der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Soziales, Liu Zhenmin, berichtet AzVision.

Der UN-Beamte ist zu Besuch in der aserbaidschanischen Hauptstadt, um am UN-Forum für den öffentlichen Dienst teilzunehmen.

"Ich bin sehr glücklich, in Aserbaidschan zu sein. Ich möchte Präsident Ilham Aliyev, der Ersten Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva und den Menschen in Aserbaidschan für ihre Gastfreundschaft und Unterstützung danken “, sagte er.

Liu Zhenmin würdigte die Bedeutung des UN-Forums für den öffentlichen Dienst auf globaler Ebene.

Wir fördern solche Projekte auch in anderen Ländern, indem wir Preise im Bereich der öffentlichen Dienstleistungen vergeben. Es gibt gute Beispiele für öffentliche Dienstleistungen in Aserbaidschan, einschließlich des „ASAN-Dienstes“. Die aserbaidschanische Regierung bietet im Rahmen dieses Projekts Dienstleistungen für die Menschen an. Die "ASAN-Service" -Praxis sollte in anderen Ländern gefördert werden.

Das von der staatlichen Agentur für den öffentlichen Dienst und soziale Innovationen unter dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan und der Vereinten Nationen mitorganisierte UN-Forum für den öffentlichen Dienst wurde am Montag im Heydar-Aliyev-Zentrum in Baku eröffnet. Die erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan Mehriban Aliyeva nahm an der Eröffnungsfeier des Forums teil.

Das Forum findet jährlich vor dem Tag des öffentlichen Dienstes der Vereinten Nationen seit dem 23. Juni 2003 statt. Zweck des Forums ist es, Diskussionen zu Fragen der öffentlichen Verwaltung, fortgeschrittener Modelle für die Erbringung öffentlicher Dienste, Innovationen und relevanten Themen in diesem Bereich zu führen sowie den zwischenstaatlichen Austausch fortgeschrittener Praktiken in diesem Bereich zu gewährleisten.


Tags: