Deutschland gibt Gemälde an Italien zurück

  19 Juli 2019    Gelesen: 578
Deutschland gibt Gemälde an Italien zurück

Deutschland gibt am Mittag das Gemälde „Vaso di Fiori“ an Italien zurück.

Deutsche Wehrmachtsoldaten hatten das Werk des niederländischen Malers Jan van Huysum im zweiten Weltkrieg aus den Uffizien in Florenz geraubt. Zur Übergabe trifft sich Außenminister Maas mit seinem italienischen Kollegen Moavero. Auch der deutsche Leiter der Gemäldegalerie, Eike Schmidt, und Italiens Kulturminister werden dabei sein.

Im Anschluss an die Zeremonie wollen beide Außenminister noch politische Gespräche führen.

 

Deutschlandfunk


Tags: