Verdi sieht Chancen für bundesweiten Pflege-Tarifvertrag

  24 Januar 2020    Gelesen: 547
Verdi sieht Chancen für bundesweiten Pflege-Tarifvertrag

Die Gewerkschaft Verdi hält die Einigung auf einen neuen, bundesweiten Tarifvertrag für die Altenpflege für möglich.

Vorstandsmitglied Bühler sagte, bei den Verhandlungen mit der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche sei man gut vorangekommen. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, plant die Bundesregierung, diesen Tarifvertrag möglichst für allgemeingültig zu erklären. Private Anbieter sprechen der Arbeitgeber-Vereinigung allerdings ab, für die gesamte Branche verhandeln zu können. Einem im vergangenen Jahr beschlossenen Gesetz zufolge könnten höhere Löhne in der Pflege auch über Steigerungen beim Mindestlohn erreicht werden.

Bundesarbeitsminister Heil bezeichnete gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Pflege als nötig. Unter anderem um höhere Löhne soll es auch bei einem Pflegekongress gehen, der am Vormittag in Berlin startet.

deutschlandfunk


Tags: