Lawrow und Zarif diskutierten die Situation in Karabach

  24 November 2020    Gelesen: 157
  Lawrow und Zarif diskutierten die Situation in Karabach

Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein iranischer Amtskollege Mohammad Javad Zarif führten ein Telefongespräch. Die Außenminister diskutierten die Situation in Karabach in einem Telefongespräch.

Die Erklärung kam vom russischen Außenministerium, berichtet AzVision.

Es wurde festgestellt, dass die Minister die aktuelle Situation in Karabach unter Berücksichtigung der Bemühungen der russischen Seite um einen vollständigen Waffenstillstand in der Konfliktzone sowie der Notwendigkeit der humanitären Hilfe für von Feindseligkeiten betroffene Zivilisten erörterten.

Darüber hinaus tauschten sich die Seiten über das iranische Atomprogramm, die Lage in Syrien, der Golfregion, im Jemen und in Afghanistan sowie über aktuelle russisch-iranische Projekte in den Bereichen Handel, Wirtschaft und humanitäre Hilfe aus.


Tags: