Hulusi Kilic: "Die Menschheit ist heute Nacht gestorben"

  26 Februar 2021    Gelesen: 302
  Hulusi Kilic:  "Die Menschheit ist heute Nacht gestorben"

Heute Abend vor 29 Jahren fand das Massaker von Chodschali statt. Die Menschheit ist heute Nacht gestorben.

Der frühere türkische Botschafter in Aserbaidschan, Hulusi Kilic, schrieb dies auf seinem Facebook-Account, berichtet Azvision.az.

"613 aserbaidschanische Türken, darunter Kinder, Frauen und ältere Menschen, wurden getötet. Sie wurden getötet, weil sie Türken waren. Ruhe in Frieden. Wir fühlen ihren Schmerz in unseren Herzen.

Freut euch, liebe Seelen. Wir haben Ihr Land von der feindlichen Besetzung befreit. Dieses Jahr erinnern wir uns mit unterschiedlichen Gefühlen an das Massaker von Chodschali.

Wir haben das Massaker von Chodschali nicht vergessen, wir werden es nicht vergessen. "


Tags: