Armenische Vandalen entweihen erneut die Statue von Mahatma Gandhi in Eriwan

  29 April 2021    Gelesen: 3382
 Armenische Vandalen entweihen erneut die Statue von Mahatma Gandhi in Eriwan

Eine Statue von Mahatma Gandhi wurde in Eriwan erneut entweiht. Neue Fotos wurden in den sozialen Medien verbreitet, in denen die Statue in Brand gesteckt wurde. Tage zuvor, am 26. April, warfen die Armenier Hühnereier auf das Denkmal. Nach einer Weile nahmen sie einen Teil der Sockelverkleidung zurück.

Die Statue wurde in diesem Frühjahr in Armenien auf einem der Plätze der Hauptstadt errichtet. Die indische Seite hat alle notwendigen Kosten übernommen.

 


Tags: