EU will über Patent-Aussetzung für Corona-Impfstoffe sprechen

  06 Mai 2021    Gelesen: 1148
EU will über Patent-Aussetzung für Corona-Impfstoffe sprechen

Erst die USA – nun auch die EU? Kommissionschefin von der Leyen zeigt sich offen für Gespräche über eine vorübergehende Aussetzung des Patentschutzes für Corona-Vakzine. Kurzfristig appelliert sie zu mehr Exporten.

Mehr als hundert Länder haben sich bereits angeschlossen: Nach den USA will auch die Europäische Union darüber diskutieren, vorübergehend auf geistige Eigentumsrechte für Coronaimpfstoffe zu verzichten. Das sagte die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen.

»Die EU ist auch bereit, jeden Vorschlag zu diskutieren, der die Krise auf effektive und pragmatische Weise angeht«, sagte von der Leyen in ihrer online übertragenen Rede für eine Konferenz in Italien. »Deshalb sind wir bereit zu diskutieren, wie der US-Vorschlag für einen Verzicht auf den Schutz des geistigen Eigentums für Covid-19-Impfstoffe helfen könnte, dieses Ziel zu erreichen.«

spiegel


Tags: