Aserbaidschan zerstört 2.051 Hektar Territorium in Karabach

  06 Mai 2021    Gelesen: 965
  Aserbaidschan zerstört 2.051 Hektar Territorium in Karabach

Die aserbaidschanische Agentur für Minenbekämpfung hat 2.051 Hektar Fläche in den befreiten aserbaidschanischen Gebieten mit Minen und nicht explodierten Kampfmitteln geräumt, sagte Idris Ismayilov, ein Beamter der Agentur, berichtet AzVision.az.

Er stellte fest, dass während der Minenräumung 18.649 Minen und nicht explodierte Kampfmittel gefunden und neutralisiert wurden.

Ismayilov betonte, dass derzeit Minenräumungsoperationen in den Distrikten Aghdam, Fuzuli, Dschabrayil, Zangilan, Gubadli, Tartar, Chodschavand sowie in der Stadt Shusha stattfinden.


Tags: