In den befreiten Gebieten werden 6 weitere Militäreinheiten in Betrieb genommen

  08 Mai 2021    Gelesen: 2018
 In den befreiten Gebieten werden 6 weitere Militäreinheiten in Betrieb genommen

"Heute ist der heldenhafte aserbaidschanische Grenzschutz stolz darauf, an der Befreiung unseres Landes teilzunehmen, für das er Blut und Märtyrer vergoss, und unter unserer dreifarbigen Staatsflagge an der Staatsgrenze zu dienen!"

Dies erklärte der Leiter des staatlichen Grenzdienstes, Generaloberst Elchin Guliyev.

Der Leiter des staatlichen Grenzdienstes sagte, dass die Aktivitäten der Grenzposten am befreiten Teil der aserbaidschanisch-iranischen Grenze wiederhergestellt wurden:

"Grenzkontrollpunkte wurden eingerichtet, um die Staatsgrenze zu Armenien zu schützen und zu verteidigen, die durch die Regionen Zangilan, Gubadli und Lachin führt. In den letzten zwei Monaten wurden in diesen Gebieten 10 neue Militäreinheiten gestartet.

Die Reparatur und der Bau von 6 weiteren Militäreinheiten werden bis Ende Mai abgeschlossen sein. Dies ist eine weitere Manifestation der Aufmerksamkeit und Sorgfalt, die unser Staat persönlich dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, dem Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Herrn Ilham Aliyev, gegenüber dem aserbaidschanischen Grenzschutz entgegenbringt."


Tags: