Aserbaidschanischer Verteidigungsminister hält offizielles Treffen ab

  19 Juli 2021    Gelesen: 275
  Aserbaidschanischer Verteidigungsminister hält offizielles Treffen ab

Am 19. Juli hielt der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, ein offizielles Treffen im Zentralen Kommandoposten ab, teilte das Verteidigungsministerium mit.

An der Sitzung nahmen Vertreter des Verteidigungsministers, Kommandeure der Truppengattungen, Chefs der Hauptabteilungen, Abteilungen und Dienste des Ministeriums teil.

Auch Kommandeure der in den befreiten Gebieten stationierten Armeekorps und Verbände sowie weitere Offiziere wurden per Videokommunikation an der Besprechung beteiligt.

Der Verteidigungsminister machte die Teilnehmer des Treffens auf die Aussage von dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Ilham Aliyev aufmerksam: „Der Krieg ist vorbei. Trotzdem sind und müssen wir jederzeit kriegsbereit sein", und betonte, wie wichtig es sei, das Niveau der moralisch-psychologischen und kampftechnischen Ausbildung des Militärpersonals zu erhöhen.

Minister Hasanov wies an, die Wachsamkeit der Soldaten zu erhöhen, die den Kampfdienst aufnehmen, und die logistischen Möglichkeiten der Einheiten zu verbessern.

Er erkundigte sich nach dem Fortschritt der Ingenieurarbeiten und der technischen Unterstützung der Truppen und gab entsprechende Anweisungen zur Verbesserung der Dienst- und Kampfaktivitäten.


Tags: