Russischer stellvertretender Ministerpräsident diskutiert Karabach mit Ko-Vorsitzenden der OSZE-MG

  20 Juli 2021    Gelesen: 219
  Russischer stellvertretender Ministerpräsident diskutiert Karabach mit Ko-Vorsitzenden der OSZE-MG

Der stellvertretende russische Außenminister Andrey Rudenko hat die Lage in der Region mit den Ko-Vorsitzenden der OSZE-Minsk-Gruppe und dem Persönlichen Beauftragten des Amtierenden Vorsitzenden der OSZE für Berg-Karabach,berichtet AzVision.az unter Berufung auf TASS.

Während des Treffens diskutierten die Seiten unter Berücksichtigung der Vereinbarungen zwischen den Leaders Russlands, Aserbaidschans und Armeniens vom 10. November 2020 und 11. Januar 2021 Fragen der Berg-Karabach-Regelung.


Tags: