Ilham Aliyev: Armenische Führung hat sich noch nicht von ihrer Niederlage im Karabach-Krieg erholt

  12 Januar 2022    Gelesen: 234
    Ilham Aliyev:   Armenische Führung hat sich noch nicht von ihrer Niederlage im Karabach-Krieg erholt

„Revanchistische Tendenzen in Armenien zeigen sich nicht nur bei ehemaligen Regierungsbeamten, sondern auch bei aktuellen. Denn erstens haben wir, wie gesagt, militärische Provokationen in der Nachkriegszeit gesehen, und es gab mehrere solcher Versuche – im November, davor, gestern, und es ist möglich, dass solche Versuche auch in Zukunft unternommen werden, “, antwortete Präsident Ilham Aliyev auf eine Frage zu revanchistischen Tendenzen in Armenien, als er von lokalen Fernsehsendern interviewt wurde.

Das Staatsoberhaupt betonte, dass sich die armenische Führung und die Gesellschaft insgesamt noch nicht von der Niederlage im Krieg erholt hätten, und sagte: „Sie sind psychisch so hart getroffen worden, dass alle ihre ideologischen Grundlagen erschüttert wurden. Mit anderen Worten, alle Mythen, die sie erfunden und an die sie geglaubt haben, wurden in die Luft gesprengt. Wir haben es innerhalb von 44 Tagen gezeigt. Daher gibt es solche Tendenzen in der armenischen Gesellschaft. Jede Regierung muss die öffentliche Meinung berücksichtigen. Daher werden solche Tendenzen fortgesetzt.“


Tags:


Newsticker