UN-, EU- und WB-Experten treffen in Aserbaidschan ein

  11 März 2022    Gelesen: 233
  UN-, EU- und WB-Experten treffen in Aserbaidschan ein

Eine Mission bestehend aus Experten der Vereinten Nationen, der Europäischen Union (EU) und der Weltbank (WB) traf in Aserbaidschan ein, um den Bedarf an Wiederherstellung und Wiederaufbau in den von der armenischen Besatzung befreiten aserbaidschanischen Gebieten zu bewerten, berichtet AzVision.az.

Die Bewertung basiert auf der Methodik von Erholungs- und Friedenskonsolidierungsbewertungen.

Während des Besuchs werden die Experten die Arbeit in den Distrikten Aghdam, Fuzuli und Dschabrail in Aserbaidschan kennenlernen.

Die Delegationsmitglieder haben sich bereits mit der Leitung des Interministeriellen Zentrums getroffen, das unter dem Koordinierungshauptquartier arbeitet und im Zusammenhang mit der zentralisierten Lösung von Problemen in den befreiten Gebieten Aserbaidschans eingerichtet wurde, sowie mit den Leitern der Arbeitsgruppen, die unter dem Zentrum tätig sind.

 


Tags:


Newsticker