Estnische Abgeordnete besuchen Schuscha - FOTOS

  24 Mai 2022    Gelesen: 297
  Estnische Abgeordnete besuchen Schuscha -   FOTOS

Eine parlamentarische Delegation unter der Leitung des Parlamentspräsidenten der Republik Estland (Riigikogu) Jüri Ratas, der zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan ist, besuchte heute die aserbaidschanische Stadt Schuscha, berichtet AzVision.az.

Begleitet wurden die Gäste vom stellvertretenden Sprecher des aserbaidschanischen Parlaments Adil Aliyev, der Leiterin der aserbaidschanisch-estnischen Arbeitsgruppe für interparlamentarische Beziehungen Jala Ahmadova, dem aserbaidschanischen Botschafter in Estland Anar Maharramov, der estnischen Botschafterin in Aserbaidschan Anneli Kolk und anderen Beamten.

Die Gäste wurden in Schuscha vom Sonderbeauftragten des Präsidenten in Schuscha, Aydin Karimov, begrüßt, der ihnen die Geschichte von Schuscha, die Situation während der Besetzung und die Bauarbeiten erzählte, die heute in Schuscha durchgeführt werden. Die Parlamentarier wurden darüber informiert, dass historische Denkmäler und Moscheen in der Stadt unter der direkten Aufsicht von Präsident Ilham Aliyev und der Ersten Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva restauriert werden.

Die Delegation lernte die Moscheen Yukari Govhar Agha, Aschaghi Govhar Agha und die Karawanserei kennen. Es wurde festgestellt, dass die Reparaturarbeiten in diesen Moscheen mit Unterstützung der Heydar Aliyev-Stiftung durchgeführt werden. Es wurde auch betont, dass Präsident Ilham Aliyev kürzlich den Grundstein für eine neue Moschee gelegt hat, die in Schuscha gebaut werden soll.

Die Mitglieder der estnischen Parlamentsdelegation machten sich mit dem schnellen Wiederaufbau und der Wiederaufbauarbeit in Schuscha vertraut.


Tags:


Newsticker