Weitere 29 Personen wurden in Aserbaidschan mit COVID-19 infiziert

  01 Juli 2022    Gelesen: 419
  Weitere 29 Personen wurden in Aserbaidschan mit COVID-19 infiziert

In der Republik Aserbaidschan wurden 29 neue Fälle einer Coronavirus-Infektion (COVID-19) registriert, 15 Personen wurden behandelt und genesen.

Nach den Informationen, die das Operative Hauptquartier des Ministerkabinetts der AzVision zur Verfügung gestellt hat, gab es keine Todesfälle unter den positiv auf COVID-19 getesteten Personen.

Insgesamt haben sich in Aserbaidschan bisher 793.302 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Von ihnen wurden 783.383 Menschen behandelt und geheilt, 9.717 Menschen starben und die Zahl der aktiven Patienten beträgt 202.

Am letzten Tag wurden im Land 2.653 Tests durchgeführt, und bisher wurden 6.966.738 Tests durchgeführt.


Tags:


Newsticker