Deutschland stellte dem Staatshaushalt der Ukraine 1 Milliarde Euro zur Verfügung

  04 Juli 2022    Gelesen: 1287
 Deutschland stellte dem Staatshaushalt der Ukraine 1 Milliarde Euro zur Verfügung

Deutschland stellte dem Staatshaushalt der Ukraine einen Zuschuss von einer Milliarde Euro zur Verfügung.

AzVision berichtet unter Berufung auf "ukranews.com", dass das Finanzministerium des Landes Informationen dazu veröffentlicht habe.

Die Mittel wurden über ein vom Internationalen Währungsfonds eröffnetes Sonderkonto an den ukrainischen Staatshaushalt überwiesen, um Gelder von Geberländern zur Hilfe der Ukraine zu senden.

Diese Mittel werden für die Finanzierung vorrangiger Haushaltsausgaben während des Kriegsrechts verwendet.

Insgesamt hat die Ukraine seit Einführung des Kriegsrechts von Deutschland bereits 1,3 Milliarden Euro zur Stützung ihres Finanz- und Haushaltssystems erhalten.


Tags:


Newsticker