Deutschland schickt Waffen, die nicht in der Armee haben, in die Ukraine

  02 Auqust 2022    Gelesen: 105
  Deutschland schickt Waffen, die nicht in der Armee haben, in die Ukraine

"Deutschland liefert weiterhin Waffen an die Ukraine".

Das sagte Bundeskanzler Olaf Scholtz. Ihm zufolge wurden einige Waffen, die in die Ukraine geschickt wurden, nicht von der Bundeswehr eingesetzt.

„Panzerabwehr- und Luftverteidigungssysteme, Minen, Kanonen, Tonnen von Munition werden in Form von Militärhilfe nach Kiew geschickt. Deutschland begann auch mit der Lieferung anspruchsvoller und wertvoller Technologie: selbstfahrende Haubitzen, Mehrfachstartraketensysteme und Flugabwehrsysteme. "Einige dieser Systeme sind so neu, dass nur sehr wenige produziert wurden, und einige wurden bei der Bundeswehr noch nicht einmal in Dienst gestellt."

Er fügte hinzu, dass die ukrainischen Soldaten in Deutschland im Umgang mit der neuen Ausrüstung geschult werden.


Tags:


Newsticker