"Weder Berlin noch die Nato werden Partei des Ukraine-Konflikts sein"

  30 November 2022    Gelesen: 651
  "Weder Berlin noch die Nato werden Partei des Ukraine-Konflikts sein"

"Weder Deutschland noch die Nato werden am Ukraine-Konflikt beteiligt sein."

AzVision berichtet, dass dies von der deutschen Verteidigungsministerin Christina Lambrecht gesagt wurde.

„Die Position der Bundesregierung ist, dass wir keine Waffen in die Konfliktgebiete liefern“, sagte die Verteidigungsministerin .

Zuvor sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf der Grundlage der Ergebnisse des Treffens der Außenminister der Bündnisstaaten, dass Gespräche über die Möglichkeit des Transfers von Patriot-Luftverteidigungssystemen in die Ukraine im Gange seien.

Der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, wies darauf hin, wie wichtig es sei, so schnell wie möglich militärische Hilfe in sein Land zu schicken.

"Stromversorgung, Schutz dieser Infrastruktur ist sehr wichtig. Dafür brauchen wir Luftverteidigungssysteme, "Patriots", Generatoren."


Tags:


Newsticker